Kaiser Max Klettersteig – Innsbruck – Martinswand

Klettersteig bewerten! [fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“][ratings]
Beste Jahreszeit: Februar – November
Höchster Punkt: 950m
Charakter: Einer der schwierigsten Klettersteige in Tirol; Lange Passagen ohne Tritte, steil,ausgesetzt. Im Sommer sehr heiß; trocknet sehr schnell.
Notabstiege: Bei der Martinsgrotte kann man den Klettersteig verlassen
Schwierigkeit: E
Talort: Innsbruck/ Zirl
Ausgangspunkt: Parkplätze an der Bundesstrasse zwischen Zirl und Kranebitten. Vorsicht Autoeinbrüche!
Kondition: ☺☺☺☺☺
Abenteuer: ☺☺☺☺☺
Exposition: Süd, praktisch immer schneefrei
Höhenmeter und Gesamtgehzeit: 350 HM, 4 Stunden

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.